BfS Kompakt | Webinar | Großgruppen online moderieren und begleiten für Fortgeschrittene

Datum: 06.12.2021, 18:00 - 20:00 Uhr


Seit Beginn der Covid-19 Pandemie haben viele Menschen (erste) Erfahrungen gesammelt mit dem Arbeiten digital und online. Doch ein gutes Setting für Online-Treffen von Großgruppen (>20 Menschen) zu schaffen, ist und bleibt eine Herausforderung. Wie kann es uns gelingen, Beteiligung und Interaktion online zu organisieren? Welche Tools sind hilfreich? Welche Fragen stellen sich dabei rund um das Thema Datenschutz? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns an diesem Abend. Dieses Webinar richtet sich an jene von euch, die bereits Erfahrung in der Arbeit mit Großgruppen haben.

Trainerinnen: Julia Schriffl und Alexandra Strickner

Workshopzeiten: Mittwoch, 6. Dezember 2021, 18h bis 20h

Ort: Webinar via Zoom (für die Anmeldung bitte runterscrollen)

Achtung: der Workshop beginnt pünktlich.


BfS kompakt | Webinar Reihe

Facilitate change – kleine und große Gruppen (online) begleiten

Ihr habt ein gemeinsames Anliegen und organisiert euch. Ihr kommt zusammen und habt geniale Ideen, denn ihr wollt wirklich etwas verändern. Und dann sind da diese Gruppentreffen … jetzt auch noch online. An vier Abenden stellen wir euch Grundlagen, Methoden, Tipps und Tricks vor, die euch dabei unterstützen sollen, eure Zusammenarbeit selbst zu organisieren – mit kleinen und mit großen Gruppen, offline und online.

Die zweistündigen Kurz-Workshops sind einzeln (um je 25 Euro / ermäßigt 20 Euro) oder als Reihe (um 90 Euro / ermäßigt 75 Euro) buchbar. Ermäßigung: Wenn ihr euch die Teilnahme nicht leisten könnt, lasst es uns bitte wissen.
10.11.2021, 18h: Gruppen moderieren und begleiten – ein paar Basics
17.11.2021, 18h: Gruppen online moderieren
24.11.2021, 18h: Großgruppen online moderieren und begleiten –  ein paar Basics
06.12.2021, 18h: Großgruppen online moderieren und begleiten für Fortgeschrittene

Teilnehmer*innen: Die Teilnahmezahl pro Abend ist begrenzt.

MindestteilnehmerInnenzahl: Die Workshops finden in der Regel mit einer MindestteilnehmerInnenzahl statt. Wir bestätigen eine Woche vor dem Termin, ob der Workshop gehalten wird oder nicht. Im Falle der Absage des Workshops unsererseits werden wir die bezahlten Kursbeiträge rückerstatten.

Kosten: Regulär 25 Euro. Ermäßigt 20 Euro. Es ist uns ein Anliegen, dass der Zugang zum Bildungsangebot des Bureau für Selbstorganisierung nicht am Vorhandensein von finanziellen Mitteln der Personen hängt. Die Kosten pro Teilnehmer*in sind daher weitaus weniger als die tatsächlichen Kosten pro Teilnehmer*in und Kurs. Solltest Du aufgrund der persönlichen Einkommenssituation auch einen höheren Beitrag leisten können, freuen wir uns. Das ermöglicht umgekehrt die Finanzierung eines Workshopplatzes für jene Personen, für die die Kosten mitunter eine Hürde sind. Falls das für Dich der Fall ist, bitte gib uns Bescheid.

Anmeldung: Grundsätzlich behandeln wir die Anmeldungen nach dem First come – first serve Prinzip. Damit wir eine Bandbreite an Zugängen sicherstellen können, liegt die endgültige Bestätigung für die Teilnahme an dem Workshop beim Team des Bureau für Selbstorganisierung.

Stornobedingungen: Niemand sagt gerne die Teilnahme an einer gebuchten Veranstaltung ab. Das ist für dich genauso unangenehm wie für uns. Nachdem aber auch für das Bureau für Selbstorganisierung Kosten anfallen und die Planbarkeit der Veranstaltung gewährleistet sein muss, bitten wir um Verständnis, dass wir Stornogebühren einheben. Für die Workshops an sich: Bei Einlangen der schriftlichen Stornierung der Teilnahme an der Veranstaltung bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn fallen für dich keine Stornokosten an. Bei Einlangen der schriftlichen Stornierung bis 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn verrechnen wir eine Stornogebühr von 50 % der Kosten. Danach werden dir die anfallenden Kosten zu 100 % in Rechnung gestellt. Sofern Du einen Ersatz für deinen Platz organisierst, fallen keine Stornogebühren an. Seminarhaus: Findet ein Workshop in einem Seminarhaus statt, wo du eine Unterkunft gebucht hast, dann gelten für die Unterkunft die Stornobedingungen des Seminarhauses. Wir schicken diese bei der Anmeldung des Workshops mit.

Unsere Workshops finden mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung (Brussels Office) statt, finanziert aus Mitteln des Deutschen Auswärtigen Amts.

 

 

Hier geht es zur Anmeldung:

Bitte wähle eine Preiskategorie aus, gib deine Daten ein und klicke im Anschluss auf “Buchung abschicken”. Unsere Website zeigt leider nicht immer automatisch an, dass deine Buchung abgeschlossen ist. In diesem Fall, bitte aktualisiere die Website. Das tust du, indem du in die URL-Zeile und dann auf Enter klickst. Damit bist du angemeldet. In den Tagen vor dem Webinar erhältst du von uns ein Einladungsmail mit dem Zoom-Link.

Solltest du dich bereits in der Vergangenheit für eine unserer Veranstaltungen angemeldet haben, dann kennt dich unser Anmeldesystem und zeigt dir an: “Diese E-Mail existiert bereits in unserem System. Bitte melde dich an, um mit deiner Buchung fortzufahren.” In diesem Fall, gib bitte deine Emailadresse als Benutzername ein und klicke auf “Passwort vergessen”. So kannst du das automatisch erstellte Passwort zurücksetzen und ein neues festlegen. Auf diesem Weg hast du selbst Einblick in deine bisherigen Buchungen und kannst sie auch bearbeiten.

Falls du Probleme bei der Anmeldung hast, bitte schreib uns ein Email: bureau@selbstorganisierung.at

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.